25 Jahre - 25 Werke

blaugelbe Galerie Weistrach

von Elisabeth Voggeneder, Peter Zawrel

25 Jahre blaugelbe Galerie Weistrach. Die Infrastruktur moderner Gesellschaften ist zum größten Teil vom Fluss der Datenströme abhängig. Unsere Daten werden in Clouds gespeichert und auf Serverfarmen gepflegt. Die Datenbank als digitales Archiv steht sowohl für die Erkenntnispotentiale wie Informationsexzesse einer Medienkultur, in der die Sammlung, Verwaltung und Auswertung von digitalen Informationen einen immer höheren Stellenwert erhält.

Herausgeber: blaugelbe Galerie Weistrach

80 Seiten im Softcover mit Laschen
im Format 210 x 297 mm
ISBN 978-3-901392-67-2

19,80 

Zwerg Leopold auf Abenteuerreise

von Tina Schneeberger

Begleitet Zwerg Leopold in sein Abenteuer! Auf der Suche nach Freunden schließt er Igel und Eule in sein Herz… und ein geheimnisvolles Tier namens Tschontschon…

Eine Geschichte über Freundschaft und Zugehörigkeit. Ein Buch, das den Kindern beim Zuhören genauso viel Freude macht wie den Eltern beim Vorlesen. Die liebevollen Details in der Erzählung und den Illustrationen fesseln die Aufmerksamkeit der Kinder vom Anfang bis zum Ende.

24 Seiten mit Hardcover
im Format 297 x 210 mm
ISBN 978-3-901392-72-6

12,90 

ZWISCHENSTOPP / STOPOVER

Katalog zur gleichnamigen Ausstellung im Kunsthaus Muerz.

von Gerhard Kaiser, Urlsula Horvath, Günther Oberhollenzer, Robert Fleck, Adrian Kowanz, Manfred Wakolbinger, Claudia Lehner-Jobs, Lena Grabher

Gerhard Kaiser, Brigitte Kowanz, Oswald Oberhuber, Manfred Wakolbinger und die beiden Schmuckkünstlerinnen Anna Heindl und Lena Grabher bespielen zur Zeit die Ausstellungsräume des kunsthaus muerz. Unter dem Titel ZWISCHENSTOPP/STOPOVER geben die sechs Künstlerpersönlichkeiten Einblick in ihre Arbeitsweisen und ihre Zugänge zur Kunst.

84 Seiten im Softcover
im Format 210 x 297 mm
ISBN 978-3-901392-81-8

15,00 

IN SIEBEN TAGEN DURCH WIEN

Wasser & Parks leiten unsere Wege. Auf sieben Grätzeltouren durch Wien.

von Petra Menasse-Eibensteiner

Das Grätzel-Buch soll einerseits als Lesebuch, aber andererseits auch als Wanderführer (Leitfaden) durch Wien dienen. Bei allen Touren sind Angaben zu reinen Gehzeiten zu finden. Diese wurden bei mittlerer Geschwindigkeit ohne Rast, Fotostopps und Abstecher errechnet. Die verschiedenen Plätze, Läden und Gastronomiebetriebe hat die Autorin alle besucht und wurden nach bestem Wissen und Gewissen aufgenommen. Gegebenheiten vor Ort können sich aber rasch ändern.

Alle Touren verlaufen im Stadtgebiet und auf guten Wegen, ohne herausragende Steigungen oder sonstige Erschwernisse. Alle Ausgangspunkte können gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden.

256 Seiten im Hardcover
im Format 165 x 240 mm
ISBN 978-3-901392-77-1

28,90 

DAS GROSSE ANLIEGEN

von Thomas Plötzeneder, Christian Gehrer

Was macht Unternehmen wirklich erfolgreich: Der härteste CEO? Das beste Marketing? Die intensivste Marktforschung? Die Antworten der Management-Literatur auf diese Frage füllen Bibliotheken. Jeder Ansatz, Unternehmenserfolge zu erklären, hat etwas für sich. Aber erklärt meist nur funktionell und punktuell, warum manche Unternehmen deutlich erfolgreicher sind als andere.

124 gebundene Seiten mit Hardcover
im Format 147 x 210 mm
ISBN 978-3-901392-39-9

18,90 

Vater Staat. Mutter Erde. Tante Mitzi.

45 Geschichten, die das Leben schrieb. Oder auch nicht.

von Herbert Schürz

Zwischen 1960 und 1980 geboren? Das ist Ihre Biografie! Statement. Bekenntnis. Biografie. Aufreger. Anreger. Die Antworten auf alle brennenden Fragen zur Halbzeit, verpackt in 45 Geschichten auf über 180 Seiten. Warum treten Socken paarweise auf, was macht einen guten Horrorfilm oder Politiker wirklich aus? Wie fühlt sich Versetztwerden an? Wie weit ist Mariazell oder die Rente weg? Wie sehr tut Hedonismus oder ein Fichtenholzspan im Hintern weh? Wenn Liebe wirklich eine chemische Reaktion ist, ist Pornografie demnach eine Grenzwissenschaft? Wie nimmt man in den einzelnen Dekaden das Leben wahr und was davon stimmt eigentlich wirklich?

180 Seiten mit Softcover
im Format 123 x 190 mm
ISBN 978-3-901392-28-3

11,90 

MEINE BESTEN FEHLER

#startupagain

von Damian Izdebski

In diesem kleinen Ratgeber habe ich die Geschichte meines Erfolges, die Geschichte meines Scheiterns und meine besten Fehler zusammengefasst. Für alle, die unternehmerisch denken und handeln. Für alle, die Unternehmer waren und sind. Für alle, die Mut und Risikobereitschaft zeigen – und die sich von notorischen Unterlassern nicht davon abhalten lassen sollten, ihre unternehmerischen Ideen in die Tat umzusetzen.

116 Seiten mit Softcover
im Format 125 x 190 mm
ISBN 978-3-901392-55-9

12,90 

DIE WEICHEN SIND GESTELLT.

Heiter-besinnliche Gedichte, Epigramme, Zweizeiler, Schüttelreime und Limericks.

von Hanspeter Madlberger

Warnung: Hier handelt es sich um Gedichte, noch dazu um gereimte! „Du schreibst Dich groß und schreibst mich klein. Da kann was nicht in Ordnung sein!“ Was als vermeintliche Rechtschreibregel daherkommt, erweist sich bei näherer Betrachtung als messerscharfe Beziehungsdiagnose. Sprachwitz als Stilmittel, in Anlehnung an große literarische Idole wie Johann Nestroy und Karl Kraus. Heitere Gedichte für den Alltag, die sich stilistisch an Wilhelm Busch, Erich Kästner, Eugen Roth und an Robert Gernhardt orientieren.

128 Seiten, Klappen-Broschur
im Format 125 x 190
ISBN 978-3-901392-75-7

16,90 

BLUTSCHULD

Marco Martins vierter Fall

von Christian Klinger

Was für den Privatdetektiv Marco Martin nach einem gemütlichen Auftrag aussieht, verbunden mit ein paar Tagen Urlaub in Triest, entwickelt sich in der Stadt des Kaffees bald zu einem Albtraum. Seltsame Fensterstürze in der direkten Nachbarschaft der Wohnung seines Auftraggebers lassen ihn durch unglückliche Verkettungen zum Hauptverdächtigen der italienischen Carabinieri werden. Mit Sottotenente Albini hat er einen verbissenen Gegenspieler und Martin muss nun in eigener Sache ermitteln, um seine Unschuld zu beweisen. Die Spur führt zunächst zu einem groß angelegten Kunstschieberring zwischen Wien, Graz und Triest, doch dann stößt Martin auf eine Familiengeschichte, die ihn in ein gänzlich anderes Triest führt – fern von jeglicher Habsburger-Sentimentalität oder Kaffeehausnostalgie.

330 Seiten mit Softcover
im Format 123 x 190 mm
ISBN 978-3-901392-78-8

13,90 

(G)LEICHENFEIER

Marco Martins zweiter Fall

von Christian Klinger

Marco Martin wird bei diesem Fall nicht nur von nächtlichen Panikattacken gequält. Auch seine Schwester, zu der er vor Jahren den Kontakt abgebrochen hat, meldet sich unversehens und bittet ihn, die Unschuld ihres Mannes Niklas zu beweisen, dem man vorwirft, im Zuge einer Baustellenkontrolle einen flüchtenden Arbeiter in die Tiefe gestoßen zu haben. Wenig später wird der Bauleiter desselben Projekts brutal ermordet.

378 Seiten im Softcover
im Format 123 x 190 mm
ISBN 978-3-901392-35-1

13,90