IN SIEBEN TAGEN DURCH WIEN

Wasser & Parks leiten unsere Wege. Auf sieben Grätzeltouren durch Wien.

von Petra Menasse-Eibensteiner

Das Grätzel-Buch soll einerseits als Lesebuch, aber andererseits auch als Wanderführer (Leitfaden) durch Wien dienen. Bei allen Touren sind Angaben zu reinen Gehzeiten zu finden. Diese wurden bei mittlerer Geschwindigkeit ohne Rast, Fotostopps und Abstecher errechnet. Die verschiedenen Plätze, Läden und Gastronomiebetriebe hat die Autorin alle besucht und wurden nach bestem Wissen und Gewissen aufgenommen. Gegebenheiten vor Ort können sich aber rasch ändern.

Alle Touren verlaufen im Stadtgebiet und auf guten Wegen, ohne herausragende Steigungen oder sonstige Erschwernisse. Alle Ausgangspunkte können gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden.

256 Seiten im Hardcover
im Format 165 x 240 mm
ISBN 978-3-901392-77-1

28,90 

Zwerg Leopold auf Abenteuerreise

Begleitet Zwerg Leopold in sein Abenteuer! Auf der Suche nach Freunden schließt er Igel und Eule in sein Herz… und ein geheimnisvolles Tier namens Tschontschon…

Eine Geschichte über Freundschaft und Zugehörigkeit. Ein Buch, das den Kindern beim Zuhören genauso viel Freude macht wie den Eltern beim Vorlesen. Die liebevollen Details in der Erzählung und den Illustrationen fesseln die Aufmerksamkeit der Kinder vom Anfang bis zum Ende.

24 Seiten mit Hardcover
im Format 297 x 210 mm
ISBN 978-3-901392-72-6

12,90 

COMIC WORLD

lookout

von Hartwig Knack, Wilhelm Anton Seibetseder

Die ausdrucksstarken Bilder Wilhelm Anton Seibetseders begeistern schon auf den ersten Blick. Abstrakte Farbwelten treffen hier auf versteckte figurative comichafte Elemente. Letztere fließen im Laufe des Malprozesses unbewusst ein, werden vom Künstler assoziativ erkannt und als formales wie auch inhaltliches Korrektiv bewahrt.

124 Seiten im Softcover mit Laschen und Ausklapper
im Format 240 x 280 mm
ISBN 978-3-901392-79-5

22,00 

25 Jahre - 25 Werke

blaugelbe Galerie Weistrach

von Elisabeth Voggeneder, Hartwig Knack, Peter Zawrel

25 Jahre blaugelbe Galerie Weistrach. Die Infrastruktur moderner Gesellschaften ist zum größten Teil vom Fluss der Datenströme abhängig. Unsere Daten werden in Clouds gespeichert und auf Serverfarmen gepflegt. Die Datenbank als digitales Archiv steht sowohl für die Erkenntnispotentiale wie Informationsexzesse einer Medienkultur, in der die Sammlung, Verwaltung und Auswertung von digitalen Informationen einen immer höheren Stellenwert erhält.

Herausgeber: blaugelbe Galerie Weistrach

80 Seiten im Softcover mit Laschen
im Format 210 x 297 mm
ISBN 978-3-901392-67-2

19,80 

BLUTSCHULD

Marco Martins vierter Fall

von Christian Klinger

Was für den Privatdetektiv Marco Martin nach einem gemütlichen Auftrag aussieht, verbunden mit ein paar Tagen Urlaub in Triest, entwickelt sich in der Stadt des Kaffees bald zu einem Albtraum. Seltsame Fensterstürze in der direkten Nachbarschaft der Wohnung seines Auftraggebers lassen ihn durch unglückliche Verkettungen zum Hauptverdächtigen der italienischen Carabinieri werden. Mit Sottotenente Albini hat er einen verbissenen Gegenspieler und Martin muss nun in eigener Sache ermitteln, um seine Unschuld zu beweisen. Die Spur führt zunächst zu einem groß angelegten Kunstschieberring zwischen Wien, Graz und Triest, doch dann stößt Martin auf eine Familiengeschichte, die ihn in ein gänzlich anderes Triest führt – fern von jeglicher Habsburger-Sentimentalität oder Kaffeehausnostalgie.

330 Seiten mit Softcover
im Format 123 x 190 mm
ISBN 978-3-901392-78-8

13,90 

LandScapes | LightScapes

Der Kunstkatalog von Leopold Kogler

Approximatives zur neuen Malerei von Leopold Kogler. Schimärenartig, ja fast wie in einen embryonalen Zustand, treten verschiedenste botanische Objekte ins Licht der neuesten Bildwerke von Leopold Kogler. Fragil und diaphan, zwischen Erscheinen und Verschwinden, verpuppen sich pflanzliche Formen zu einem Gespinst aus Farben und Gebilden. Zauberhaft strahlen sie gleichzeitig aber auch etwas Unheimliches aus, so wie bei jener Transformation, in und mit der sich Raupen in prachtvolle Schmetterlinge zu verwandeln vermögen.

60 gebundene Seiten mit Hardcover und Schutzumschlag
im Format 235 x 280 mm
ISBN 978-3-901392-53-5

20,00 

4muerz2beat14

mit Arbeiten von Manfred Wakolbinger, Michael Wegerer und Gerhard Kaiser

von Hartwig Knack

In diesem Kunstbuch zur gleichnamigen Ausstellung im Kunsthaus Muerz treten drei Kunstschaffende, Manfred Wakolbinger, Michael Wegerer und Gerhard Kaiser in einen künstlerischen Dialog ein. Obgleich in ihrem bildnerischen Ansatz grundverschieden, werden beim näheren Beleuchten der vier Positionen inhaltliche Parallelen augenscheinlich. Als übergeordnete thematische Schnittmenge der künstlerischen Konzepte bieten sich die Begriffspaare Bild und Abbild sowie Raum und Welt an. Die Künstler verstehen den Gegenstand Bild nicht als bloße Widerspiegelung der Welt, hingegen als reflektierte Übersetzung dessen, was wahrgenommen und imaginiert wird.

64 gebundene Seiten mit Hardcover
im Format 195 x 260 mm
ISBN 978-3-901392-41-2

15,00 

(G)LEICHENFEIER

Marco Martins zweiter Fall

von Christian Klinger

Marco Martin wird bei diesem Fall nicht nur von nächtlichen Panikattacken gequält. Auch seine Schwester, zu der er vor Jahren den Kontakt abgebrochen hat, meldet sich unversehens und bittet ihn, die Unschuld ihres Mannes Niklas zu beweisen, dem man vorwirft, im Zuge einer Baustellenkontrolle einen flüchtenden Arbeiter in die Tiefe gestoßen zu haben. Wenig später wird der Bauleiter desselben Projekts brutal ermordet.

378 Seiten im Softcover
im Format 123 x 190 mm
ISBN 978-3-901392-35-1

13,90 

Politgebiete

Einblick in die politische Wirklichkeit

von Karl Lengheimer

Wie unterscheidet sich unsere Demokratie vom System der alten Germanen? Müssen unsere Verwaltungsreformbemühungen genauso vergeblich sein wie der Kampf der Römer gegen Asterix und das unbesiegbare gallische Dorf? Kann man den staatlichen Bundesrat mit der menschlichen Milz vergleichen? Ist die Regulierungssucht eine neurotische Erkrankung? Sind politische Debatten eine andere Form von Wrestlingkämpfen?

288 Seiten im Softcover
im Format 150 x 215 mm
ISBN 978-3-901392-30-6

21,90 

BÜHNENTOD

Marco Martins dritter Fall

von Christian Klinger

Bad Blumenbach – ein Ort, der nach vollendeter Idylle klingt – in der wunderschönen Gegend rund um die Wachau, im südlichen Waldviertel gelegen. Doch der Schein trügt. Das ahnt der Wiener Privatermittler, Marco Martin, bereits während seines ersten Aufenthaltes mit dem Auftrag, einen gewitzten Finanzjongleur zu überführen.

336 Seiten im Softcover
im Format 123 x 190 mm
ISBN 978-3-901392-57-3

13,90